Gehe zu…
RSS Feed

15. Dezember 2018

Syrien

Fauler Kompromiss

In unseren Leitmedien wird leider kaum darüber berichtet – „den Menschen vor Ort“ – Nicht nur in Aleppo leidet die Zivilbevölkerung unter großen Problemen. Am schlimmsten sei der Hunger und das es kaum Trinkwasser gibt. Die internationalen Globalplayer beschäftigen sich nur mit Propaganda und noch mehr Aufrüstung. In München sitzen die falschen Kompetenzträger am Tisch.

Der Preis der Gehorsamkeit

Wenn die sogenannten armutsgefährdeten Deutschen Bürger und wir reden hier nicht von Einzelschicksale – nein wir reden hier von über 16 Millionen Menschen – die heutigen Mainstream Zeitungen lesen – muss diesen Mitmenschen doch das Messer in der Tausche aufgehen. Denn in einer Gesellschaft wo jeder Fünfte dieser Gruppierung mittlerweile angehört klingt es wie purer

Friedensnobelpreisträger verordnet Imagewechsel

Das wahre Leben schreibt immer wieder die besten Drehbücher. Durch das Eingreifen Russland’s – nach geltenden Völkerrecht und auf Bitten der Syrischen Regierung – wurde nun die US Administration gezwungen am Verhandlungstisch zu erscheinen um Farbe zu bekennen. Das perverse daran ist, noch während in Wien über die Syrien-Krise verhandelt wurde, hat der Friedensnobelpreisträger Obama