Go to ...
RSS Feed

21. Oktober 2017

Virtueller Krieg mobilisiert mehr Menschen als realer Krieg


Die Vorweihnachtszeit ist für viele jetzt eine stressvolle Zeit. Die Politik nutzt diese emotionale Zeit seit eh her für eigene Spielchen und sei es nur um uns im Angstzustand zu halten. Bei all dem Stress kann es schon mal vorkommen, dass Informationen bezüglich des Terroranschlags in Paris der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit entgehen. Denn einigen Indikativen Journalisten ist es gelungen, mehr detaillierte Hintergründe zum schrecklichen Attentat von Paris ans Tageslicht zu bringen. Hierbei wurden Vermutungen im Vorfeld der Berichterstattung, dass es sich eventuell um eine sogenannte „False Flag“ Operation gehandelt haben könnte untermauert. Auch das französischen Finanzministerium bestätigte, dass Anfragen an die zuständigen Behörden in den USA bezüglich der Finanzierungsquellen keine Ergebnisse brachten, im Gegenteil, die US Behörden verweigerten die Herausgabe von Informationen und dies trotzt EU/US Abkommen wo explizit der Zugriff auf solche Daten im Falle von Terrorismus uneingeschränkt gewährleistet sein soll. Von Seiten der Geheimdienste wird alles blockiert was zur lückenlosen Aufklärung beitragen könnte. So entsteht der Eindruck, dass wiedermal nur ein Vorwand gesucht wurde um im Syrien Konflikt nicht den „Russen“ das Spielfeld zu überlassen.

Das Paradoxon dabei ist, dass die Menschen diese „Volksverarsche“ nicht wahrnehmen und nicht auf die Straßen gehen um Ihren Unmut eine Stimme zu verleihen. Genau das Gegenteil passiert im Bezug auf Mobilisierung von Volksmassen zur Erstaufführung der neuen STAR WARS Trilogie. Im Vorverkauf des ersten Teil’s – Das Erwachen der Macht – wurden in den USA bereits über 100 Millionen US Dollar eingenommen. Hollywood bedient hierbei die Ängste und Sehnsüchte der Menschen, eine faszinierende Marketing Maschine. Auch in Deutschland spielte der Film am ersten Tag bereits 6,6 Millionen Euro ein also 560 Tausend Menschen wurden mobilisiert.

Über dieses Verhalten sollten wir alle am Weihnachtsfest nachdenken, denn Frieden ist jede Alternative wert !

Tags: , , , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

More Stories From Skyline Artikel

About SN Redakteur